97.LISTA

(Sa) 22.04.2023 15.30 Uhr im Campus am Ziegelsee

„Mit dem eigensinnigen Hermann Hesse durch die Jahre“,

„Bei Hesse fühle ich mich zu Hause“ hat der junge Udo Lindenberg gesagt. Warum? Er fühlte sich durch ihn aufgefordert zur Individualität, zur Suche nach dem eigenen Weg, zum Kampf gegen sinnlose Konventionen. Wir werfen einen ganz persönlichen Blick auf den Lyriker, Romancier, Gärtner, Nackt- Wanderer, Einsiedler, Maler, Ehemann, Weintrinker und und und …

Drehbuch/Org./Erzählerin: Liane Römer

Musik: Dr. Eckart Möbius, Anne-Christin Möbius

Sprecher: Christel und Helmut Kiesewetter, Hans-Wolfgang Römer

Tickets im Vorverkauf: Campus-Büro 15 €, Restkarten am Einlass 17 € 19055 Schwerin, Campus-Büro, Ziegelseestr. 1 Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-14 Uhr

_____

96.LISTA

(Sa) 11.03.2023 15.30 Uhr im Campus am Ziegelsee

Gebrauchsanweisung für Masuren

Lesung & Gespräch mit Andreas Kossert & Musik

in Kooperation/Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung MV

Dunkle Wälder und tiefblaue Wasser, malerische Dörfer, Störche und endlose Alleen: Masuren ist ein zutiefst deutscher Sehnsuchtsort. Nicht nur für Naturbegeisterte und Wassersportler, sondern auch für Millionen Menschen, die hier ihre Wurzeln haben.

Für viele Menschen zwischen Oder und Rhein bedeuten Reisen hierher deshalb eine ganz persönliche Spurensuche. So auch für den Osteuropakenner Andreas Kossert, der uns einlädt, mit offenen Augen dieses melancholisch-schöne Naturparadies zu entdecken, in dem Tradition und Moderne, spannende Historie und polnische Gegenwart eng miteinander verwoben sind.

Kossert berichtet von Altgläubigen und preußischer Toleranz. Von herzlicher Spontaneität, Gastlichkeit und sanftem Tourismus. Und stellt uns Menschen vor, die auf ihre ganz eigene Weise Polen und Deutsche einander näherbringen.

Der Historiker Andreas Kossert veröffentlichte zuletzt „Flucht. Eine Menschheitsgeschichte“, ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2020.

Moderation: Liane Römer

Musikbeiträge: Dr. Eckart Möbius, Eckart Pretorius, Stefan Möbius

_____

95. LISTA

(Sa) 18.02.2023 -15.30 Uhr im Campus am Ziegelsee

„Der Maler ist das Auge der Welt“

Eine künstlerisch-literarische Revue mit Musik über den Maler Otto Dix

„Künstler sollen nicht bessern und bekehren. Nur bezeugen müssen sie!“ Diesem künstlerischen Leitsatz war der Maler Otto Dix (1891-1969) sein Leben lang verpflichtet. Und so vermittelt sein Leben und Werk ein schillerndes Panorama des 20.Jahrhunderts. Dieses dramatische Zeitalter voller Glanz und Elend wird in einer packenden literarischen und musikalischen Revue lebendig.
Ein gemeinsames Projekt mit der Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Von und mit Ulrike Fertig und Thomas Carstensen
Musik: Jurij Kandelja (Bajanakkordeon)
Initiative/Moderation: Liane Römer, LISTA

Tickets im Vorverkauf: Campus-Büro 12 €, Restkarten am Einlass 15 €

19055 Schwerin, Campus-Büro, Ziegelseestr. 1, Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-14 Uhr

Fyer Dr.Carstense Otto Dix

_____